Ausgangssituation

Ausgangssituation

Immer mehr Fehltage wegen psychischer Erkrankungen

Beschäftigte in Deutschland fehlen immer häufiger aufgrund psychischer Erkrankungen am Arbeitsplatz. Das zeigt der TK-Gesundheitsreport 2017.

Laut TK-Gesundheitsreport 2017 haben Beschäftigte in Deutschland im Jahr 2016 im Schnitt 14,8 Tage am Arbeitsplatz krankschreibungsbedingt gefehlt.

Psychische Erkrankungen gehören nicht nur zu den häufigsten Erkrankungen, ihre Behandlung ist zudem eine der teuersten überhaupt. Mehr als 243 AU-Tage wurden durch diese Krankheitsart im Jahr 2015 verursacht. Außerdem werden nicht nur kurz- bis mittelfristige Arbeitsausfälle durch diese Symptome ausgelöst, sondern sie sind auch einer der Hauptgründe für Berufsunfähigkeit. (Quelle: Gesundheitsreport der Techniker Krankenkasse 2017)

TK-Infografik-Fehltage-aufgrund-psychischer-Erkrankungen